Füchse fahren mit ODI

Buchen, einsteigen, losfahren

Du willst

  • … morgens entspannt zum Job oder Ausbildungsplatz?
  • … nachmittags stressfrei Shoppen oder zum Stadtfest?
  • … abends zu Freunden oder ausgehen?

Du willst aber NICHT

  • … kilometerweit zur nächsten Haltestelle laufen?
  • … öfter umsteigen oder Stunden auf Anschluss warten?
  • … ständig Bekannte und Familie bitten, dich zu bringen?
  • …oder notgedrungen selbst ins Auto steigen?

Dann ruf ODI!
ODI fährt dich!

Buche einfach deinen Fahrtwunsch mit Start und Ziel, triff ODI am vereinbarten Haltepunkt und los geht’s.

Dann ruf ODI!
ODI fährt dich!

Buche einfach deinen Fahrtwunsch mit Start und Ziel, triff ODI am vereinbarten Haltepunkt und los geht’s.

ODI-Mobil - dein innovativer ÖPNV-Fahrservice sorgt für flexible Mobilität in der wir4-Region
ODI-Mobil - dein innovativer ÖPNV-Fahrservice sorgt für flexible Mobilität in der wir4-Region

So funktioniert ODI

ODI ist dein ODI-Mobil auf Abruf“ (englisch: On-Demand).

Als ergänzendes Angebot zum ÖPNV fährt dich ODI in der gesamten wir4-Region

  • ohne feste (Ab-)Fahrzeiten
  • ohne feste Routen.

Kurz: ODI kommt, wenn du ODI brauchst.
Wichtig ist allein, dass du deinen Fahrtwunsch vorher gebucht hast.

Vorteile auf einen Blick

  • individuell
  • flexibel
  • bequem
  • digital
  • klimafreundlich
  • preisgünstig
  • einfach

WICHTIG:
ODI ist prinzipiell so gestaltet, dass weitere Fahrgäste dein Fahrzeug mit nutzen bzw. unterwegs zusteigen dürfen. (In diesem Fall wählt das ODI-Mobil den kürzesten Weg vom ersten Zustieg bis zum letzten Ausstieg aller Fahrgäste. Die Fahrtrouten planen wir dann dynamisch und optimieren so für jeden Gast die Fahrdauer.)

Insbesondere in der Anfangs­phase unseres Projektes wird das gemeinsame Nutzen eines Fahrzeugs mit anderen noch die Ausnahme sein. Denkbar ist dies allerdings schon. Fahrgäste, die eine Fahrt bei ODI buchen, können und dürfen diese Möglichkeit aufgrund unserer Geschäfts­bedingungen nicht ausschließen.

Buchbar sind grundsätzlich alle Fahrten, für die es kein konkretes ÖPNV-Angebot gibt.

Möglich sind Fahrten mit Ein- oder Ausstieg in der Nähe deines Start- oder Zielpunktes – oder auch an einer Bushaltestelle oder einem Bahnhof (also Orte, von wo aus du schnell weiterkommst). Das ODI-Mobil überbrückt dann den Weg dorthin.

Wenn eine Bus- oder Bahnlinie deinen Fahrtwunsch komfortabel erfüllen kann, erhältst du kein ODI-Angebot.

Wer kann mitfahren?

Bei ODI sind alle Fahrgäste willkommen. Ein Abonnement ist keine Voraussetzung. Für den Zustieg zum ODI -Mobil brauchst du noch nicht einmal ein gültiges ÖPNV-Ticket, denn die Fahrt zahlst du bei ODI über die ODI-APP oder direkt beim Fahrer oder der Fahrerin im Fahrzeug. Du musst die Fahrt nur vorher über die ODI-APP oder Hotline angemeldet bzw. gebucht haben.

Wichtig ist nur eine Voraussetzung
Für deinen Fahrtwunsch gibt es keine adäquate ÖPNV-Alternative.

Warum?
ODI will bestehende ÖPNV-Angebote nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen – v.a. in den Randgebieten unserer Region. Als „flexibles ÖPNV-Angebot auf Abruf“ ist ODI somit auch keine Konkurrenz für unsere Partner, die Mietwagen-Unternehmen.

ODI ist vielmehr die bequeme Antwort auf dein ÖPNV-Anschlussproblem.

Wann fährt ODI?

Zu diesen Zeiten ist ODI unterwegs

Montag bis Donnerstag
von 5.00 bis 23.00 Uhr

Freitag
von 5.00 bis 1.00 Uhr des Folgetages

Samstag
von 6.00 bis 1.00 Uhr des Folgetages

Sonn- und Feiertag
von 7.00 bis 23.00 Uhr

Wichtig:
Du kannst ODI in dieser Zeit nur nutzen, wenn keine zumutbare Fahrtmöglichkeit mit dem Bus oder der Bahn besteht.

Wo bist du mit ODI unterwegs?

Mit ODI kannst du in der Region von wir4 mobil unbeschränkt unterwegs sein. ODI fährt dich in und zwischen allen Partnerkommunen des Verbunds. Zur Region von wir4 mobil gehören Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg.

Mögliche Start- und Zielpunkte von ODI sind:

  • vereinbarte virtuelle Haltepunkte in deiner Nähe oder in der Nähe deines Fahrtziels
  • ÖPNV-Haltestellen als Treffpunkt oder zur anschließenden
    Weiterreise zum Ziel

Wie teuer ist ODI?

Die ÖPNV-Zuschläge für eine Fahrt mit ODI werden kilometergenau & in Luftlinie nach VRR-On-Demand-Tarif berechnet.
Die genauen Kosten – sowie Informationen zu den verschiedenen Rabattmöglichkeiten – findest du hier.

So buchst du das ODI-Mobil

Wichtig:
Bevor du deine erste Fahrt buchst, musst du dich im System von ODI wir4mobil anmelden. Achtung: Seit Januar 2024 gibt es eine neue ODI-APP. Bitte achte darauf, dass du dir diese heruntergeladen hast. Bitte beachte dabei auch, dass du dich in der neuen APP erneut registrieren musst. (Die alte APP kannst du entfernen.) Wenn du das erledigt hast, kannst du über dein Konto jede (neue) Buchung in wenigen Schritten durchführen.

Am schnellsten geht die Anmeldung und Buchung digital.
Die einfach zu bedienende ODI-APP führt dich rasch und übersichtlich durch den Anmelde- und Buchungsprozess.
Wie das genau geht, siehst du ansonsten auch unten.

Die Buchung kannst du auch gern über unsere Hotline abwickeln.
Wie das genau geht, siehst du ansonsten auch unten.

Das sind unsere Partner

Innovative Projekte geht man am besten mit starken Partnern an.
Das ist unser Netzwerk:

ODI-Mobil - Logo Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Das zukunftsorientierte ÖPNV-On-Demand-Projekt „ODI von wir4 mobil“ nimmt eine NRW-weite Vorreiterrolle ein. Bei Erfolg stehen wir zukünftig Pate für viele andere regionale Mobilitätskonzepte im Land. Das Projekt ist deshalb ein Förderprojekt des Verkehrsministeriums.

ODI-Mobil - Logo mobil.nrw

mobil.nrw

In die Gemeinschafts­kampagne des Ministeriums mit den nordrhein-westfälischen Verkehrs­unternehmen, Zweck­verbänden, Verkehrs­verbünden und -gemeinschaften ist ODI ebenfalls eingebunden.

ODI-Mobil - Logo NIAG

Niederrheinische Verkehrsbetriebe NIAG

Der bekannte örtliche ÖPNV-Anbieter übernimmt Betrieb und Steuerung des neuen Verkehrsangebots und die Bewirtschaftung des ODI-Callcenters.

ODI-Mobil - Logo VRR

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Als offizieller Verkehrsverbund der Region verantwortet der VRR das Preissystem.

ODI-Mobil - Lokale Mietwagen- und Taxi-Unternehmen

Lokale Mietwagen- und Taxi-Unternehmen

Ihre Mietwagen-Fahrzeuge sowie ihre Fahrerinnen und Fahrer „sind quasi“ unsere ODI -Mobile. Ohne sie wäre das Projekt nicht denkbar und realisierbar.

ODI-Mobil - Logo Kamp-Lintford
ODI-Mobil - Logo Stadt Moers
ODI-Mobil - Logo Neukrchen-Vluyn
ODI-Mobil - Logo Rheinberg

sowie alle vier
Städte der wir 4 Region

Kamp-Lintfort / Moers / Neukirchen-Vluyn / Rheinberg
Die Kommunen der wir 4 Regionen arbeiten seit Jahrzehnten erfolgreich zusammen. Vertreten durch die Bürgermeister und die jeweiligen Verwaltungen von wir4 mobil, sind die Kommunen natürlich unsere wichtigsten Partner. Gemeinsam haben wir dieses Projekt aufgegleist. Gemeinsam realisieren wir es.

Und wenn etwas (noch) nicht klappt?

ODI ist ein vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gefördertes Pilotprojekt. Wir freuen uns für unsere Fahrgäste, mit denen wir zukünftig im ÖPNV neue Wege gehen können. Und wir sind stolz darauf, dieses renommierte Projekt in die wir4-Region geholt zu haben.

Das hinter ODI stehende innovative Konzept ist bislang landesweit einzigartig. Als Vorreiter für einen völlig neuen Mobilitätsansatz steht unser kommunales Netzwerk in der Verantwortung, unsere Idee nun bestmöglich mit Leben zu füllen. Damit ist umgekehrt auch verständlich, dass die Projektbeteiligten erst einmal Erfahrungen sammeln müssen, von denen später andere Kommunen profitieren können. Vor diesem Hintergrund ist es auch erwartbar, dass in der Modellphase nicht immer alles einwandfrei funktionieren wird.

Wir bitten um Verständnis und Mithilfe.

Für Fragen und Feedback wende dich gern an die ODI -Hotline oder das ODI-Projektteam von wir4 mobil.

ODI-Mobil - Logo wir4 mobil

Anmelden und Buchen

mit der ODI-APP

Schritt 1:

APP herunterladen und Anmelden

Für alle Aktivitäten „rund um ODI“ brauchst du die (ab Januar 2024 gültige neue) ODI-APP. Das Installieren dieser APP und Einrichten mit deinen eigenen Daten musst du nur einmal erledigen! Lade im Google Play Store oder Apple APPStore die APP „ODI wir4 mobil“ herunter und erstelle für alle zukünftigen Buchungen dein persönliches Konto.
Nach dem Herunterladen erscheint im Eröffnungsfenster ein „Start“-Button. Nachdem du diesen angeklickt hast, leitet dich die APP in vier flinken Schritten durch den Registrierungsprozess.

Einfach nur:

• Telefonnummer eingeben
• vollständigen Namen erfassen
• eMail-Adresse erfassen
• Daten und AGB mit dem (per SMS zugesandten)
 Verifizierungs-Code bestätigen

ODI-Mobil - günstig, einfach, viele Rabatte
ODI-Mobil - Logo Apple App Store
ODI-Mobil - Logo Google Play App Store
ODI-Mobil - Logo Apple App Store
ODI-Mobil - Logo Google Play App Store

Schritt 2:

So einfach buchst du die Fahrt

a) Start und Zielpunkt (bzw. Einstieg und Ausstieg)
auswählen

  • – durch Markieren in der Karte
  • – durch Eintragen im Textfeld (bzw. Annahme Vorschlag während des Eintippens)
  • – durch Auswahl „Zu Hause“  
  • – durch Auswahl „Arbeitsplatz“  
  • – durch Auswahl „zuletzt verwendet“

b) Warten bis „Luftlinie“ angezeigt wird
c) Ggf. zusätzliche Fahrgäste eingeben und mit „Weiter“ bestätigen
d) Abholzeit angeben und bestätigen
e) Fahrtdaten und Preis prüfen
e) Buchen
f) Nach Buchung bei Bedarf Rückfahrt buchen

Wichtig

Je nach Start- und Zielpunkt beachte bitte eine Vorbestellfrist von mindestens 30 Minuten. Das System kann dich sonst nicht schnell genug einplanen.
Falls fahrplanmäßige Bus- und/oder Bahn­verbindungen zur Verfügung stehen, werden diese direkt angezeigt und empfohlen.
Im anderen Fall ist die Fahrt zur abschließenden Buchung freigegeben. Du erhältst dann für deine Buchung eine Bestätigung.

Schritt 3:

Zum Treffpunkt gehen und zusteigen

In der APP erhältst du deine Fahrtbestätigung, deinen Treffpunkt (virtuelle Haltestelle) und eine genaue Uhrzeit genannt.
Komme bitte frühzeitig zu dem in der APP angezeigten Ort.
Bitte habe Verständnis, dass ODI wegen anderer möglicher Fahrgäste und Anschlussfahrten nicht warten kann.

Schritt 4:

Fahrt genießen

 

Schritt 5:

Ankommen und bezahlen

Anmelden und Buchen

per Telefon

Schritt 1:

Über die Hotline erstmalig Anmelden bzw. Konto einrichten

Das ist vor allem bei Buchungen über die ODI-Hotline extrem einfach. Dein freundlicher Kontakt bei der Hotline unterstützt und berät dich zu den neben­stehenden Zeiten bei deiner ersten Buchung gern.

Wie die Buchung genau abläuft, erfährst du im folgenden „2. Schritt“.

Die ODI-Hotline ist telefonisch erreichbar

Montag bis Donnerstag
von 5.00 bis 23.00 Uhr

Freitag
von 5.00 bis 1.00 Uhr des Folgetages

Samstag
von 6.00 bis 1.00 Uhr des Folgetages

Sonn- und Feiertag
von 7.00 bis 23.00 Uhr

Schritt 2:

Fahrt buchen

Du hast kein Smartphone?

ODI nimmt deine Fahrten­buchung gern auch telefonisch entgegen.
Dein freundlicher Kontakt leitet dich in vier flinken Schritten durch den Buchungsprozess:

  • Vollständigen Namen angeben
  • Telefonnummer
  • Gewünschten Start- und Zielpunkt (bzw. Ein- und Ausstieg) nennen
  • Telefonisch die AGB bestätigen

ODIs Tipp:
Wenn du bei deiner ersten Buchung ein Konto eingerichtet hast und dort deine Handynummer genannt hast, kann dich das Fahrpersonal vom ODI-Mobil auch jederzeit erreichen, wenn du schon unterwegs bist. Das ist meistens nicht nötig, kann aber interessant sein, falls sich auf der Fahrt eine kurzfristige Verspätung ergibt.

Wichtig

Je nach Start- und Zielpunkt beachte bitte eine Vorbestellfrist von mindestens 30 Minuten. Das System kann dich sonst nicht schnell genug einplanen.
Falls fahrplanmäßige Bus- und/oder Bahn­verbindungen zur Verfügung stehen, werden diese direkt genannt und empfohlen.
Im anderen Fall ist die Fahrt zur abschließenden Buchung freigegeben. Du erhältst dann am Telefon eine sofortige Bestätigung.

Schritt 3:

Zum Treffpunkt gehen und zusteigen

Neben der Fahrtbestätigung nennt dir dein persönlicher Hotline-Kontakt auch deinen Treffpunkt (virtuelle Haltestelle) und eine genaue Uhrzeit.
Komme bitte frühzeitig zu dem genannten Ort. Bitte habe Verständnis, dass ODI wegen anderer möglicher Fahrgäste nicht warten kann.

Schritt 4:

Fahrt genießen

 

Schritt 5:

Ankommen und bezahlen

ODI-Mobil – Ihre Meinung ist uns wichtig!

Liebe Kund*innen,

Wie oft und zu welchen Anlässen nutzen Sie das ODI-Mobil? Womit sind Sie zufrieden, und was müssen wir noch verbessern? Das interessiert uns! Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit, um unsere Umfrage auszufüllen.

So helfen Sie uns, das Angebot stetig zu verbessern.

Nehmen Sie ganz einfach online in Ihrem Browser teil, indem Sie auf diesen Link klicken.